Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite 2 Startseite Fête de la Musique 2014 Foto-Galerie Über mich Kontakt/Impressum Gästebuch Zwetschgenfest 2013 Zwetschgenfest 2014 Umzug 1 Umzug 2 Umzug 3 Umzug 4 Festzelt Festzelt1 Papst Benedikt XVI.  L 85 Unfall GRUNDIG 1 GRUNDIG 2 GRUNDIG 4 GRUNDIG 5 Fasnacht 2016 

Startseite 2

Bernhard Margull Freier Bildjournalist

www.foto-margull.de

Impressum

Kontakt I

Nach Brand in Vimbuch – Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus. >>>weiterlesen

AUS DEM DRITTEN STOCK dieses Hauses in de Bühler Hauptstraße hat am frühen Morgen eine Mutter ihr einjähriges Kind geworfen.

Bühlertal – Eine 79-jährige Pkw-Fahrerin eingeklemmt

Gemarkung Bühl – Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Donnerstagmorgen ein Pkw in der Ottenhofener Straße in Brand.

11. INTERNATIONALES

11. INTERNATIONALESBühlerBluegrass-Festival

Fehler beim Abbiegen >>> weiterlesen

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletz

Unfall auf der A 5 – Fahrer tödlich verletzAppenweier/Achern 17.05.2013

Haftbefehl nach versuchtem Totschlag Baden-Baden/Varnhalt

Aktuell !!!

PressemitteilungPolizeipräsidium Offenburg

Ein Schwerverletzter auf der Schwarzwaldhochstraße Höhe Schwanenwasen

06.12.2016

Auf der B36 zwischen Stollhofen und Hügelsheim in Höhe der Nato-Rampe kam am Dienstag, 28. Mai 2013 ein LKW rechts von der Fahrbahn ab. >>>weiterlesen

Acht Verletzte und hoher Sachschaden forderte ein Verkehrsunfallam Donnerstag, 30. Mai 2013 auf der B 36 Höhe Iffezheim. >>> weiterlesen

Geöffnet wurden die Schleusen des Hochwasserrückhaltebeckens Hägenich, das 2,2 Millionen Kubikmetern Wasser fasst. >>Mehr

05.06.2013 BADISCHES TAGBLATT Schwarzwaldhochstraße/Bühl (gero) - Das Schlosshotel Bühlerhöhe hat den Tiefpunkt offensichtlich immer noch nicht erreicht: Jetzt ist in der Edel-Immobilie auch noch die Stromversorgung gekappt und die Trinkwasserzufuhr unterbrochen. Rechnungen sollen offen sein. (Foto: Margull). »-Mehr

Ausgelassene Stimmung beim zweiten Festivalabend auf der Bühlerhöhe Max-Grundig-Klinik Fans feiern Tony Marshall >>Mehr

Personenrettung in den Bußmatten in Bühl >>> Mehr

Vor 10 Jahren, am 24. Juni 2003, beendete die Königin der Lüfte „Concorde der Air France“ ihren letzten Flug auf dem Baden Airpark. >>>Mehr

Großbrand der ehemaligen Kurklinik Berghof

Aktuelle Fotos nach dem Brand der ehmaligen Berghof-Klinik

>>> zur Bilderseite

Brand nach Arbeiten an Dachgaube

Elektro-Gabelstapler könnte Ursache sein

>>>>Bilderseite

Nach Unfall ruht Arbeit auf dem Bürgerhausdach

>>> weiterlesen

Kollision mit dem Gegenverkehr

>>> Weiterlesen

Heu machen, so lange die Sonne scheint

>>> weiterlesen

Zwei Schwerverletzte nach Explosion in Wohnhaus

>>> weiterlesen

Motorradfahrer schwer verletzt

weiterlesen

weiterlesen

Auto verkeilt sich zwischen Hauswand und Baum

weiterlesen

Lkw geht in Morgenstunden in Flammen auf

weiterlesen

Unfall mit WildschweinRheinmünster - Auf der L 85 zwischen Oberbruch und Rheinmünster kam es in den heutigen Morgen- stunden zu einem Wildunfall zwischen einem Opel und einer Wildsau. Bei der Kollision wurde der Pkw stark beschädigt, das Borstentier rannte in den an- grenz ende Wald zurück. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro.Gestürzte Radfahrerin bei EisglätteLichtenau - Am Dienstagmorgen um 08.20 Uhr wurde einer 70-Jährigen die eisglatte Fahrbahn auf der Schwarzwaldstraße zum Verhängnis. Mit ihrem Fahrrad geriet sie ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Sie zog sich hierbei eine Kopfverletzung zu und wurde in ein nahelegendes Klinikum einge- liefert.Durch Unachtsamkeit aufgefahrenBaden-Baden - Am Dienstag gegen 08.20 Uhr befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Skoda die Lange Straße. Hierbei fuhr er einem verkehrsbedingt wartenden Pkw Mercedes auf. Der Gesamtschaden beträgt etwa 5.000 Euro. VerkehrsunfallfluchtIffezheim - Als sie am Montagabend gegen 23 Uhr auf dem Parkplatz der Schule im Weierweg rückwärts ausparkte, stieß eine 33-Jährige mit ihrem VW gegen einen geparkten Mercedes-Benz. Trotz eines so verursachten Sachschadens in Höhe von 1.500 Euro fuhr die Frau davon, ohne sich darum zu kümmern. Doch zum Glück für den Mercedes-Besitzer gab es Zeugen, die den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des VW gemerkt hatten. Kurze Zeit später hatte die 33-Jährige 'amtlichen' Hausbesuch, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Einbrecher ohne BeuteÖtigheim - Die Abwesenheit seiner Bewohner nut- zten am Montag unbekannte Einbrecher aus, um in ein Wohnhaus in der Veilchenstraße zu gelangen.Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, stiegen die Täter in die Wohnräume ein. Entwendet wurde anschließend offenbar nichts, womöglich wurden die Diebe gestört und traten daher ohne Beute die Flucht an. Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehenGaggenau - Eine 75 Jahre alte Mercedes Benz-Fahrerin war am Montag um 11.40 Uhr von Gagge- nau kommend auf der Hauptstraße in Richtung Hörden unterwegs. Beim Abbiegen nach links in die Friedhofstraße übersah die Seniorin den entgegen- kommenden BMW eines 33-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Durch den Aufprall wurden zwei Mitfahrerinnen im BMW leicht verletzt. An den Unfall- fahrzeugen wurde Sachschaden in Höhe von jeweils 10.000 Euro verursacht, beide mussten abgeschleppt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Unter Drogeneinfluss gefahrenBischweier - Einen positiven Drogentest ergab die polizeiliche Kontrolle eines 40Jahre alten Autofahrers am Montag um 16.40 Uhr an der B 462 Höhe Abfahrt Bischweier. Demnach saß der Mann unter dem Ein- fluss von Cannabis und Amphetamin am Lenkrad seines Ford, den er daraufhin stehen lassen musste. Es folgte eine Blutentnahme, der 40-Jährige sieht nun Post von Staatsanwaltschaft und Führerschein- behörde entgegen.ReifenplatzerRastatt - Nach einem Reifenplatzer an einem LKW bei der Anschlussstelle Rastatt Süd notierten die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl einen Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Zwei nach- folgende Autofahrer konnten den auf der Südfahr- bahn liegenden Reifenteilen nicht mehr ausweichen und beschädigten beim Überfahren ihre Pkws. An Holztür gescheitertBaden-Baden - Bei dem Versuch in ein Anwesen in der Gernsbacher Straße einzubrechen, scheiterte ein bislang unbekannter Täter an einer massiven Holztür. Zunächst gelang es ihm noch eine Aluminiumtür auf- zuhebeln, die Eingangstür zur Wohnung blieb für ihn aber ein unüberwindbares Hindernis. Der ungebe- tene Gast suchte das Wohnhaus zwischen Sonntag- mittag und Montagmorgen auf. Die Beamten des Reviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen. BlechschadenBaden-Baden - Beim rückwärtigen Ausparken beschädigte am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr ein VW-Fahrer einen geparkten Audi und verursachte einen Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Der Unfall ereignete sich auf einem Hotelparkplatz in der Schillerstraße.ÜbersehenBühl - Weil sie an der Kreuzung Geppertstraße/Im Grün/Thomas-Mann-Straße eine bevorrechtige Mazda-Fahrerin übersah, verursachte am Montag- mittag gegen 13.45 Uhr eine 46 Jahre alte Fiat-Lenk- erin einen Unfall. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Verursacherin war auf der Gepperstraße unterwegs, als sie die von rechts kommende 50-Jährige übersah. Die Beamten des Reviers Bühl notierten eine Schadenshöhe von 3.500 Euro.

Baum auf Fahrbahn

Weiterlesen

Schwerverletzte aus der Bühlot gerettet

weiterlesen

Glatte Straßen führten heute zu einigen Unfällen

weiterlesen

BH-Kennzeichen wird seit Montag, den 09.12.2013 wieder ausgegeben

weiterlesen

Ein Toter und mehrere Schwerverletzte nach Unfall auf A5

Weiter

Unfall: PKW prallt gegen Bachgeländer

weiter

Altkleidercontainer brennt aus Brandlegung nichtausgeschlossen

weiter

Saisonstart mit schweren Verkehrsunfällen

weiterlesen

Wohnwagengespann kommt von Fahrbahn ab

weiterlesen

25.04.2014 BAB 5, Bühl - Sattelzug umgestürzt

weiterlesen

Startschuss für Jahrhundertprojekt

Weiterlesen

12. Internationales Bühler Bluegrass Festival

Weiterlesen

Tödlicher Unfall nach Geisterfahrt

Weiterlesen

Spezialtraining für Feuerwehrleute

Weiter

20. Mai 2014Kabinett gibt grünes Licht für Bau des Besucher- und Informations-zentrums für den Nationalpark Schwarzwald

Weiter

DIE INNENSTADT ALS GROSSE BÜHNE:

PKW-Brand am Wiedenfelsen

Weiterlesen

A5 PKW Brand

Weiterlesen

A5 - Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

10.07.2014Auto kollidiert mit Lastwagen

weiter

Schwerer Verkehrsunfall bei Breithurst

weiter

Motorradfahrer auf der B 500 schwer verletzt

weiter

Bühl, A 5 - Schwerer Verkehrsunfall

weiter

Gleitschirmflieger landete im Baum

weiter

Hoher SachschadennachUnachtsamk

Weiter

Ölspur wird zum tödlichen Verhängnis

Weiter

Gewässerverunreinigung in Eisental

Weiter

17.09.2014Waldarbeiter beim Baumfällen schwer verletzt

Weiter

Weiter

17.09.2014Motorradfahrer schwer verletzt

Frau tödlich verunglückt

Weiter

Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt / Zeugen gesucht!

Weiter

Ölunfall im Jeichelweg Bühlertal

Weiter

Holztransporter kippt um und verliert Diesel

Weiter

04.10.2014Motorradfahrer tödlich verungl kt

Weiter

Frau auf der A5 schwer verletzt

Weiter

Bühlertal - Tödlicher Verkehrsunfall

Weiter

Schwerer Verkehrsunfall

Weiter

Glück im Unglück

Weiter

Baden-Baden: A 5 - Schwerer Verkehrsunfall

Weiter 08.01.2015

Schwerverletzte PKW-Fahrerin

Weiter

Gebäudebrand, fahrlässige Brandstiftung

Weiter

Unfall auf A5 fordert Todesopfer

Weiter

A5: Auto brennt aus - Fahrer unbekannt

Weiter

Zum zweiten Mal wurde eine Miss Mummelsee gekrönt

Weiter

Bühl - Millionenschaden nach Großbrand

Weiter

A5 Höhe Bühl, Unfall mit zwei schwer Verletzten

Weiter

Sprinter fährt auf Kranwagen auf

Weiter

Weiter

Schwerverletzte auf der B3

Drei Schwerverletzte nach Auffahrunfall

Fahrzeug überschlug sich/drei Verletzte

Weiter

Badische Neueste Nachrichten 25.04.2015 Buch zum NationalparkErhältlich in den BNN-Geschäftsstellen Weier

04.05.2015LKW kam von der Fahrbahn ab

Weiter

Weiter

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Wohnhaus- und Garagenbrand

Weiter

Weiter

Frontalzusammenstoß / Unfallverursacher flüchtig

Weiter

Brennendes Auto auf der B 3

Porschefahrer nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Weiter

Unfallreiches Pfingstwochenende

Weiter

Dachstuhl geht in Flammen auf

Weiter

Auffahrunfall in Bühlertal

Weiter

Weiter

21.06.2015Pkw-Fahrer überfährt Kreisel und wird lebensgefährlich verletzt

Weiter

20.06.2015Pkw-Fahrerin von Fahrbahn abgekommen und lebensgefährlich verletzt

Weiter

22.06.2015 Gartenhäuschen und Garagen in Brand gesetzt

Jagdbomber Thunderbolt P47 nach 70 Jahren geborgen

Weiter

26.10.2015A5/Bühl - Sprinter-Fahrer schwer verletzt

Weiter

31.10.2015Frau 24 Stunden in Felsspalte eingeklemmt

Weiter

10.11.2015 Kaminbrand ruft Großaufgebot der Feuerwehr auf den Plan

Weiter

Reizgas versprüht: Schule evakuiert

Weiter

26.11.2015Langholztransporter abgestürzt

Weiter

11.12.2015Brand eines Einfamilienhauses

Weiter

A5/Sinzheim - Pkw in Brand

Weiter

WebcamSchwarzwaldhochstraße

Badische Neueste Nachrichten | Acher- und Bühler Bote | LANDKREIS | 08.01.2016„Christoph 43“ hebt künftig im Airpark abDer Karlsruher Rettungshubschrauber zieht um / Rastatt: Leitstelle Mittelbaden koordiniert die Einsätze Von Michael JankeRheinmünster/Rastatt/Karlsruhe. Mittelbaden bekommt einen Rettungshubschrauber: Der bisher in Karlsruhe stationierte „Christoph 43“ zieht am Montag, 25. Januar, an den Baden Airport nach Rheinmünster-Söllingen um. Kreisbrandmeister Manfred Tremmel vom Landratsamt in Rastatt erklärt auf Anfrage, dass die integrierte Leitstelle Mittelbaden mit Sitz in Rastatt die Einsätze künftig koordiniert. „Sie ist damit eine hubschrauberführende Leitstelle“, so Tremmel. Grund für den Umzug sind die Umbauarbeiten an der Vincentius-Klinik in Karlsruhe – dort ist „Christoph 43“ derzeit noch stationiert. Die Stationierung im Baden Airpark am Flughafen ist nach Tremmels Angaben zunächst für drei bis vier Jahre vorgesehen. „Die Verlegung des Standortes ist mit dem Innenministerium in Stuttgart abgesprochen“, so der Kreisbrandmeister.Wenn der Umbau in Karlsruhe abgeschlos- sen ist, müsse mit dem Innenministerium neu besprochen werden, wo der Hubschrauber dann stationiert wird. Der Rettungshub- schrauber habe einen Einsatzradius von rund 50 Kilometern, erklärt Tremmel – damit werde „Chris- toph 43“ aus dem Umkreis von Offenburg über Karlsruhe und der Pfalz bis nach Freudenstadt angefordert. Die Fächerstadt Karlsruhe, die bisher Einsätze mit sehr kurzen Wegen gewohnt war, muss sich nun an einen Anflug aus Söllingen gewöhnen. Dieser dauere nach Tremmels Berechnung jedoch maximal fünf Minuten. Für Mittelbaden reduzieren sich mit diesem neuen Notarztstandort die Hilfsfristen deutlich. „Vor allem auf der Schwarzwaldhochstraße ist der Hubschrauber häufig im Einsatz“, so Tremmel. Am Flughafen ist eine komplette Mannschaft mit Rettungsassistenten und Notarzt stationiert. Bei einem Notfalleinsatz habe „Christoph 43“ absoluten Vorrang, so Tremmel: Alle anderen Flugzeuge müssen in einem solchen Fall mit dem Start warten.

Weiter

Hochschwangere bei Unfall schwer verletzt

Fasnacht 2016

Zwei Verletzte und 50 000 Euro Sachschaden

Weiter

Schwerer Verkehrsunfall: Vier Verletzte

Weiter

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz

Weiter

Weiter

Leichtkraftradfahrer Lebensgefährlich Verletzt

Weiter

Weiter

Schopf und Haus in Flammen

Mit Video

13.04.2016A5 nach Unfall voll gesperrt

Weiter

17.04.2016Achern: Vier Personen bei Wohnhausbrand verletzt

weiter

Weiter

Schwerer Unfall in Bühlertal 08.08.2016

Weiter

Aktualisiert um 12.50 Uhr

Weiter

Weiter

Schweren Unfall unverletzt überstanden

02.10.2016

Weiter

Kleinflugzeug abgestürzt

17.10:2016

Weiter

Achern - Der Fahrer eines Kleintransporters kam in der Nacht zum Freitag, kurz vor Mitternacht, auf der A5 in südlicher Richtung ins Schleudern. Warum der Mann die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ist noch völlig unklar. Die Folgen aber waren dramatisch. Beim Ver- such sein Gefährt zu stabilisieren, kollidierte der Fahrer des Transporters mit einem Pkw. Dieser war gerade dabei gewesen, den Kleinlaster zu überholen.Beide Fahrzeuge gerieten nach links in die Mittelleitplanke, wurden nach rechts abgewiesen und kamen auf dem rechten Fahrstreifen bzw. dem Standstreifen zum Stillstand. Während der Mann im Kleintransporter sich selbst aus dem Wrack befreien konnte, musste der Autofahrer von der Feuerwehr geborgen werden. Die beiden Schwerverletzten wurden in umliegende Kliniken transportiert; an den Fahrzeugen entstand laut Polizei- angaben Totalschaden.

01.12.2016Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der A 5

Bühl - Nach einer Vorfahrtsverletzung auf der alten B3 zwischen Ottersweier und Bühl, an der Abfahrt nach Kap- pelwindeck kam es am Donnerstagabend zu Verkehrsbe- hinderungen. Zwei Personen wurden leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die alte B3 nur einspurig befahrbar. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

01.12.2016Vorfahrtsverletzung

+ + + Lichtenau: Gestürzte Radfahrerin bei Eisglätte